5030: JORDAN, JAKOB

(München 1886-1947 Starnberg), Blick auf die Place Pigalle, Paris. Öl auf Leinwand. Sign., ortsbezeichnet Paris, dat. 1931. Sichtmaß: 43 x 56 cm. – Unter Glas gerahmt (ungeöffnet; leichte Altersspuren). (87)
Schätzpreis: 800,- €


In der für den Künstler charakteristischen zarten Farbigkeit ausgeführte Ansicht der Place Pigalle von einem leicht erhöhten Standpunkt aus. Im linken Vordergrund ist das Karussell zu sehen, dahinter ein Café. – Der Landschafts – und Porträtmaler Jordan studierte 1907 bis 1914 an der Akademie München u. a. bei Angelo Jank. Studienreisen führten Jordan nach Holland, Italien und Frankreich. Zwischenzeitlich lebte er in Paris und München, bevor er sich endgültig in Starnberg niederließ. In München war er 1919-21 Meisterschüler von Franz von Stuck. Werke des Künstlers befinden sich u. a. in der Sammlung der Pinakothek der Moderne, München. – Leicht angestaubt, auf Holz aufgezogen.

View of the Place Pigalle in Paris. Oil on canvas. Signed and dated Paris 1931. Visible size: 43 x 56 cm. – Framed under glass (unopened; frame with slight traces of age). – Slightly dusty, mounted on wooden board.