503: GEIER, M.,

Allgegenwart unsers allsehenden Gottes. Pirna, Ludewig für Stremel, 1691. Mit gestoch. Portr. und gestoch. Titel. 21 Bl., 804 S. 34 Bl. Pgt. d. Zt. (fleckig, berieben und gering bestoßen). (6)
Schätzpreis: 200,- €
regelbesteuert 7% MwSt.


VD 17 23:664123Y. – Zweite, von uns nur in Wolfenbüttel nachweisbare Ausgabe dieser Predigtsammlung. – Martin Geier (1614-1680) war Pastor an der Thomaskirche in Leipzig. – Vorsätze etw. läd., Spiegel mit Notiz von alter Hand, Innengelenke gebrochen, Portr. und gestoch. Titel gelockert, gebräunt und etw. fleckig.

NACHGEB.: SCHOENHAUSEN, J., De blasphemiis, et horrendo frequentique nimis hodie sacrosancti divini nominis abusu atq(ue) contemptu libri III. Wittenberg, Welack, 1592. Mit Holzschnitt-Druckermarke. 4 (statt 9) Bl., 453 S. – VD 16 ZV 27319. – Nicht im STC und bei Adams. – Titel aufgezogen, anfangs wenige Bl. mit angeränderten Eckausrissen (kein Textverlust), wenige Marginalien von alter Hand, gebräunt und fleckig.