501: DEUX LETTRES SUR LES BALS D’ENFANTS.

Wien, Mayer, 1844. Gr.-8º. 30 S. Orig.-Umschl. (mit Randläsuren, etw. fleckig und leicht angestaubt).
Schätzpreis: 300,- €


Über den weltweiten Katalog nur ein Exemplar in Wien nachweisbar; in der Schweizer Nationalbibliothek ein Exemplar der zweiten unveränderten Ausgabe, erschienen 1854 in Freiburg in der Schweiz. – In Briefform gekleidete Ablehnung der Bälle für Kinder als Mittel der Erziehung, gewidmet "aux mères chrétiennes". – Als Autor kommt vielleicht Louis Georges de Cadoudal (1823-1885) in Frage. Sein Werk "Les signes du temps critiques, littéraires et morales" (Paris 1862) enthält einen Abschnitt mit dem Titel "les bals d’enfants", in dem in Form eines satirischen Dialogs ähnliche Ansichten vertreten werden. – Leicht fleckig. – Unbeschnitten.