5: FISCHAMEND – "RICHTER AMBTS RECHNUNG".

Deutsche Handschrift auf Papier. Dat. Fischamend (Bezirk Bruck an der Leitha), 1. 6. 1716 – 9. 7. 1717. Fol. Mit kalligraphiertem Titel. 15 Bl. (das letzte weiß). – Mit kleinem Lacksiegel. Geheftet (eine Lage), ohne Einband. (125)
Schätzpreis: 180,- €
Ergebnis: 260,- €


Aufzeichnungen über Einnahmen und Ausgaben des niederösterreichischen Marktes Fischamend ("Vischament"), etwa an Monatsgeld, Landsteuer und Robotgeld, geführt durch Johann Philipp Lebwohl, ratifiziert "von Herrschafts wegen" am 7. April 1719. – Titel am Bug etw. eingerissen, mit kleinen Fehlstellen und Randschäden, leicht fleckig.