486: ANTIJUDAISMUS – CHRISTLICHES BEDENCKEN,

wie und welcher Gestalt christliche Oberkeit den Juden unter Christen zu wohnen gestatten könne, und wie mit ihnen zu verfahren sey. Sampt einer Vorrede der theologischen Facultet in der Universitet zu Giessen. Gießen, Chemlein, 1612. 4º. 52 S. Blindgepr. Pgt. d. Zt. (aufgebogen, gering wurmstichig, etw. fleckig und berieben). (6)
Schätzpreis: 400,- €
regelbesteuert 7% MwSt.
Ergebnis: 240,- €


VD 17 32:649551Q. – Nicht bei Holzmann/Bohatta. – Werk eines unbekannten Gießener Theologen. In der Vorrede mit einem Auszug aus Luthers "Buch von den Juden und ihren Lügen" sowie mit Martin Bucers Judenratschlag im Haupttext. – Vorsätze erneuert, Titel mit Besitzvermerk von alter Hand, S. 13/14 mit kleinem Ausriß im Rand, stärker gebräunt und etw. fleckig. – Selten. – Mod. Exlibris.