484: (OFENHEIM, A. A. R.),

Guicciardo. Trauerspiel in vier Aufzügen mit einem Vorspiele in einem Aufzuge. Wien, Klopf und Eurich, 1847. 94 S., 1 Bl. Lwd. d. Zt. mit Blind – und Goldprägung (minimale Altersspuren).
Schätzpreis: 600,- €
Ergebnis: 400,- €


NACHGEB.: (DERS.), Die Bildergallerie. Drama in einem Aufzuge. O. O., Dr. und Jahr (ebda., um 1847). 18 S. – Jeweils Nr. 2 einer kleinen Auflage. – Bibliographisch von uns nicht nachweisbar; über den weltweiten Katalog in Deutschland kein Exemplar in öffentlichem Besitz zu ermitteln. – Der Erfinder und Finanzmann Alexander Anton Rainer Ofenheim (1789-1850) veröffentlichte die beiden Dramen unter dem Akronym "Aro". – Die Wiener Druckerei von Ulrich Klopf und Alexander Eurich war von 1846 bis 1859 tätig (vgl. Frank/Frimmel 102). – Laut einer auf der Titelrückseite gedruckten "Bemerkung" wurde die "Bildergallerie" bereits "auf mehreren Bühnen, mit Erfolg" aufgeführt. – Leicht fleckig.