476: WARENKATALOGE – NONNAST – SAMMLUNG

Drei illustr. Kataloge der in Chicago ansässigen Möbelmanufaktur Nonnast. Ca. 1900-1920. Fol. Jeweils Orig.-Umschl. (leichte bis mäßige Altersspuren). (127)
Schätzpreis: 300,- €
regelbesteuert 7% MwSt.


Der erfolgreiche deutschstämmige Möbelfabrikant Louis F. Nonnast übertrug sein erfolgreiches Unternehmen um 1920 an seine Söhne.

I. L. F. NONNAST, Dining, Library Office and Odd Tables in Oak and Mahogany. (Chicago, Kenfield-Leach), o. J. (um 1900). 56 S.

II. LOUIS F. NONNAST SONS, Offfice and Directors’ Tables. Catalogue No. 33. (Grand Rapids, Michigan, Bayne), o. J. (um 1920). 23 S.

III. DIES., Dining Tables. Catalogue No. 34. Ebda. o. J. (um 1920). 32 S. – Einzelne Bl. lose, gering fleckig.