474: WARENANGEBOT – ORIENTMODE – FÜNF WERBEZETTEL UND ZWEI PREISLISTEN

eines Kaufhauses in der Avenue de l'opéra in Paris. 1891 (eines der Blätter) oder o. Jahr (um 1891). Fol. Farbholzschnitte und typographischer Text auf Japan. (180)
Schätzpreis: 150,- €
Nachverkaufspreis: 75,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Im Stil japanischer Kunst gestaltete Werbung des zur Zeit der Belle Époque florierenden Hauses, dessen Warenangebot Orientteppiche, Mobiliar und anderes zur Wohnungsausstattung in orientalischem Geschmack sowie orientalische Kosmetikartikel umfaßte. – Der Direktor Ibrahim, später mit seinem Partner Babani, betrieb das mehrfach erweiterte Haus unter den klingenden Namen "Maison Ibrahim", "Au Mikado" und "Aux deux orientaux. Maison du mandarin". – Tls. fleckig, einzelne Randläsuren und Knickspuren, wenige Blätter leicht gebräunt.