472: FRANCK, M.,

Deutsche Künstler-Gallerie. München, Lindauer, (1813). Fol. Mit lithogr. Titel und 80 lithogr. Portrs. 5 Bl. Hlwd. d. Zt. mit typographischem Deckelschild (leicht fleckig, beschabt und bestoßen). (55)
Schätzpreis: 280,- €


Seltene erste Ausgabe dieses bedeutenden Porträtwerkes und beispielhaften Erzeugnisses aus der Inkunabelzeit der Lithographie. – Winkler 223. Dussler 45. Rümann 408. – Der Titel mit Allegorien der Malerei, Bildhauerei und Architektur, die Porträts zeigen Künstler von Michael Wolgemut bis Angelika Kaufmann. – Auf zwei verschiedenen Papieren gedruckt. – Fliegender Vorsatz mit entferntem Exlibris und verso mit Anmerkung von alter Hand, Titel knapprandig, hinterer fliegender Vorsatz mit Besitzerstempel (nicht bei Lugt), tls. leicht fleckig und gebräunt.