465: EINBÄNDE – NON-BOOK –

Kassette des 20. Jahrhunderts unter Verwendung eines blindgeprägten Schweinsledereinbandes des 18. Jahrhunderts mit zwei intakten Schließen. 37,2 x 26 x 9,5 cm; Innenmaße: 35,5 x 22 cm. (101)
Schätzpreis: 2.000,- €
Ergebnis: 1.300,- €


Innen ein Einbau mit zehn kleinen Schubfächern um ein zentrales Memento mori mit Totenschädel in Bein und Hirschkäfer. Die Schübe, jeweils mit Flammleiste eingefaßt, sind sorgfältig beschriftet und verschiedenen, teils potentiell tödlichen Arzneipflanzen zugedacht, etwa Fingerhut (Digitalis), Eisenhut (Aconitum) und Schlafmohn (Papaver somniferum). Der Spiegel mit koloriertem Wappen-Druck des Herzogs von Leuchtenberg und Prinzen Romanovski und grünem Lacksiegel. – Eingearbeitet den Einband einer Bibelkonkordanz (Bd. II). – Mit leichten Altersspuren.