461: BIANCONI, G. L.,

Descrizione dei circhi particolarmente di quello di Caracalla e dei giuochi in essi celebrati. Opera postuma ordinata e publicata con note dall'avvocato Carlo Fea. Rom, Pagliarini, 1789. Gr.-Fol. Mit gestoch. Titelvign., 4 Textkupfern und 20 (7 gefalt.) Kupfertafeln. XXI, CXXX S., 1 Bl. Hpgt. d. Zt. mit neuem Rsch. (berieben, restauriert). (182)
Schätzpreis: 1.200,- €
regelbesteuert 7% MwSt.


Erste Ausgabe. – Brunet I, 848. Olschki 16463. Cicognara 3619: "Opera accreditata, e piena di dottrina." – Pläne, Risse und Details antiker Stadien. Bianconi (1717-1781), kurzzeitig Verlobter von Sophie von Gutermann (später La Roche), war Leibarzt am sächsischen Hof und später Gesandter in Rom, sein Einfluß auf Winckelmann ist bekannt. – Gering gebräunt, stellenw. leicht fleckig. – Exlibris des Malers Augusto Burchi (1853-1919).

Slightly tanned, sporadically a little soiled. – Contemporary half vellum with modern spine label (rubbed, restored). – Bookplate of painter Augusto Burchi (1853-1919).