454: BUBE – SAMMLUNG

von 7 Werken von Adolf Bube. Ca. 1840-75. Verschied. Formate. Verschied., tls. läd. Einbände. (16)
Schätzpreis: 160,- €


Adolf Bube (1802-1873) war Direktor und Archivrat des Herzoglichen Kunstkabinetts auf Schloß Friedenstein. Er wurde bekannt als Dichter des Liedes vom Jesusbrünnlein und verfaßte zahlreichen Thüringer Sagen. – Mehrere Werke mit Besitzvermerk des Verfassers sowie Eintragungen, oft Streichungen oder Änderungen, wohl von seiner Hand. – Etw. fleckig. – Beiliegend eine Abschrift eines seiner Gedichte und Abschriften zeitgenössischer Kritiken von alter Hand.