444: INKUNABELBLÄTTER – SCHATZBEHALTER – Der kranke David wird von Abisag gepflegt:

"Die dreyundachtzigist figur". Ganzseit. Textholzschnitt aus dem "Schatzbehalter" (fol. 133v) des Stephan Fridolin. Nürnberg, A. Koberger, 8. 11. 1491. Fol. (Holzschnitt: 25,3 x 17,6 cm; Blattgr.: 29,3 x 21,1 cm). Unter Passepartout. (188)
Schätzpreis: 300,- €
Ergebnis: 150,- €


GW 10329. Schramm XVII, 399. – Das ganze Blatt mit rückseitigem Text, eine Illustration zum ersten Buch der Könige, Anfang des ersten Kapitels. – Die blattgroßen Holzschnitte entstanden in der Wolgemutwerkstatt in Nürnberg und wurden überwiegend von Wolgemut und Pleydenwurff geschaffen. – Linke untere Ecke leicht wasserrandig und hinterlegt, kleiner Randausriß an der rechten oberen Ecke, Ränder gering gebräunt und fleckig.