43: BISMARCK, O. VON,

Reichskanzler (1815-1898). Brief mit e. U. Dat. Schloß Varzin, 4. 9. 1885. 4º (26,8 x 20,9 cm). 1 1/2 S. (143)
Schätzpreis: 200,- €
Ergebnis: 170,- €


An den Historiker Walther Schultze (1862-1939) in Berlin, der, nachdem er 1883 promoviert worden war, bei Bismarck um ein Stipendium in der von ihm gegründeten "Schönhauser Stiftung" zur Förderung junger Wissenschaftler angefragt hatte. Bismarck gewährte ihm zunächst 1000 Mark und stellte weitere Förderung bei Bedarf in Aussicht. – Saubere Handschrift eines Sekretärs. – Leichte Faltspuren, gering gebräunt.