428: ERYTHRAEUS, J. N.

(d. i. G. V. ROSSI), Pinacotheca imaginum illustrium, doctrinae vel ingenii laude, virorum. (Tl. 1 von 3). Köln, Kalkovius, 1645. Kl.-8º. Mit gestoch. Titel und ganzseit. gestoch. Portr. im Text. 7 Bl., 300 S., 2 Bl. Pgt. d. Zt. mit Rtit. (angebrochen, Deckel etw. aufgebogen, fleckig und berieben). (123)
Schätzpreis: 600,- €
regelbesteuert 7% MwSt.


VD 17 23:254638H. – Zweite Ausgabe der Kurzbiographien (EA 1643 ebenfalls bei Kalkovius), darunter auch die Vita von C. Clavius, Galilei und Tasso. Es erschienen noch zwei weitere Teile. – Verfasser ist der römische Jurist Giovanni Vittorio Rossi (um 1577-1647), der seine Werke unter dem Gelehrtennamen Janus Nicius Erythraeus publizierte.

NACHGEB.: I. DERS., Exempla virtutum et vitiorum. Ed. sec. Ebda. 1645. Mit gestoch. Titel und ganzseit. gestoch. Portr. im Text. 7 Bl., 235 S., 2 Bl. – VD 17 12:101878P. – II. DERS., Eudemiae libri decem. Ebda. 1645. Mit Holzschnitt-Druckermarke auf dem Titel und ganzseit. gestoch. Portr. im Text. 8 Bl., 253 S. – VD 17 23:275940F.

Vorderes Innengelenk angebrochen, fliegender Vorsatz mit Besitzvermerk von alter Hand; alle Werke leicht fleckig und gering gebräunt. – Typographisches Exlibris.