419: EINBLATTDRUCKE – AUGSBURG – BRUDERSCHAFT VOM ALLERHEILIGSTEN ALTARSAKRAMENT –

"Gelobt seye alle Zeit das Allerheiligiste Sacrament. Kurtzer Begriff deß Zahl und Ends, Reglen und Statuten ... der hoch-löblichen Bruderschafft der stäten und im(m)erwährenden Anbettung deß Allerheiligisten Sacraments deß Altars ..." Einblattdruck mit kleinem Holzschnitt und dreispaltigem typographischen Text. Augsburg, Simon Utzschneiders Witwe, o. J. (zwischen 1689 und 1703). Blattgr.: 42 x 33,2 cm. (121)
Schätzpreis: 300,- €
regelbesteuert 19% MwSt.
Ergebnis: 150,- €


Von uns nicht nachweisbares Blatt mit den Statuten der von Papst Innozenz XI. für das Bistum Augsburg "auf alle in Dero Bistumb gelegene Orth" bewilligten Bruderschaft. Zugleich ein Aufnahmeformular für neue Mitglieder der Bruderschaft, hier handschriftlich ausgestellt für einen Hans Georg Krauß aus Kettershausen, einem Ort nordöstlich von Memmingen in Oberschwaben. Das Ausstellungsdatum ist der 11. Juli 1703. Dies ist auch der Terminus ante quem für den Druck, der Terminus post quem ist das Sterbedatum des Druckers Simon Utzschneider, der 30. Juli 1689. Die Druckerei führte seine Witwe noch bis 1703 unter ihrem Namen weiter. – Der Holzschnitt zeigt eine Monstranz auf Wolken, die von Engeln getragen werden. – Oben größerer restaurierter Randausriß, mehrere Falzeinrisse und kleine Löcher (mit Verlust weniger einzelner Buchstaben) restauriert, leicht fleckig, gebräunt und wasserrandig.