410: EXLIBRIS – SAMMLUNG –

Über 1000 Exlibris in verschied. Techniken. Ca. 1920-80. Verschied. Formate. – Meist auf Trägerkarton montiert. In Schubern und lose. (48)
Schätzpreis: 1.200,- €
Ergebnis: 600,- €


Reiche Sammlung zur Exlibriskunst vorwiegend der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts; meist gedruckt, aber auch viele Radierungen und Holzschnitte. – Von Maria Bauer-Klimbacher, Otto Feil, Richard Klein, Maria Elisa Leboroni, Roland Niederbühl, Felix Oppermann, Pam Georg Rueter, Hans Schmandt, Hans Spitzmann und vielen anderen Künstlern, oft signiert. – Meist mit nur minimalen Altersspuren.

Beiliegen ca. 30 Publikationen über Exlibris, tls. in kleinen Auflagen und mit mont. sign. Exlibris, unter anderem aus Deutschland, Japan, den Niederlanden und Polen, aus der Zeit um 1950 bis etwa 2000.