4094: ANDACHTSBILDER – VERA ICON –

Das Antlitz Jesu. Kupferstich auf Seide. Nicht dat. (wohl Mitte 19. Jhdt.) Ca. 28,5 x 23,5 cm. – Unter Passepartout. (216)
Schätzpreis: 250,- €
regelbesteuert 19% MwSt.


Seltener Kupferstich nach dem Schweißtuch der Veronika, einem der legendären, nicht von Menschenhand geschaffenen Kultbilder (Acheiropoieta) des Antlitzes Christi. Dieses Tuch wird in der Peterskirche in Rom aufbewahrt. Seine Authentizitätsfrage ist bis heute immer wieder Gegenstand der Forschung. Seit dem späten 18. Jahrhundert war es durch päpstlichen Erlaß gestattet, Reproduktionen herzustellen und zu verbreiten. Das Bild, das den Gläubigen jährlich nur einmal aus einiger Distanz gezeigt wird, soll heute durch falsche Behandlung verdorben sein. Die vorliegende Darstellung, die zu den frühen Bildern dieser Art nach dem päpstlichen Erlaß zählt, zeigt außerdem die Spitze der Heiligen Lanze, die sich als eine der wichtigsten Christusreliquien ebenfalls im Petersdom in Rom befindet. – Etw. tintenfl. im weißen Rand, geringe Randläsuren und Knickspuren, leicht fleckig und gebräunt. – Mit heraldischem Wachssiegel im Außenrand.