4080: POLEN – SCHLACHT VON ZORNDORF –

„Vorstellung der Schlacht bey Zorndorff gewonnen durch Ih: May: den König von Preußen über die Rusische Armée unter Comando des Generals Fermers Excellentz. Plan de la Bataille de Zorndorf du 23 Septembre 1758. gagnée par Sa Maÿeste le Roÿ de Prusse contre l‘Armée de Russie commandée par Son Exc Mrs: le Comte de Fermer.” Anonyme, alt beikolor. Kupferstichkarte, wohl um 1760. 38 x 59,5 cm (44,5 x 59,5 cm mit Kopflegende) Gerollt. (243)
Schätzpreis: 400,- €
regelbesteuert 16% MwSt.
Nachverkaufspreis: 200,- €


Zeigt die Stellungen der preußischen und russischen Truppen bei der Schlacht von Zorndorf im Grenzgebiet zwischen Deutschland und Polen bis nach Gorzów Wielkopolski (Landsberg an der Warthe), mit deutsch-französischer Kopflegende (A-P) und dekorativer figürlicher Titelkartusche. – Einige Einrisse meist im weißen Rand, zwei bis knapp in die Darstellung; wenig fleckig und gebräunt. – Sehr selten. – Von uns über den KVK kein Exemplar in öffentlichen Bibliotheken zu ermitteln.