404: XENOPHON,

Le opere. Tradotte dal greco da M. A. Gandini. 3 Tle. in 3 Bdn. Verona, Ramanzini, 1736-37. 4º. Mit 7 (2 verschied.) Holzschnitt-Druckermarken, 4 gefalt. Kupferstichkarten und Buchschmuck in Holzschnitt. 23 Bl., 409 (recte 411) S.; 4 Bl., S. 3-556 (recte 256; so komplett), 48, 26, 75; 387 S. Pgt. d. Zt. mit Rsch. (Rsch. mit kleinen Fehlstellen, etw. fleckig). (57)
Schätzpreis: 500,- €
regelbesteuert 7% MwSt.


Schweiger I, 344. Gamba 1641. Haym 4, 9. Graesse VI, 492. Brunet V, 1500. – Die erste italienische Übersetzung sämtlicher Werke Xenophons durch Marcantonio Gandini war bereits 1588 erschienen. – Die Karten zeigen Mesopotamien, Persien sowie Teile von Syrien und Indien. – Der letzte Teil von Band II, Dell’istorie de‘ greci des Georgios Gemistos Plethon, ist am Ende von Bd. III eingebunden (im Kollationsvermerk unserer Titelaufnahme richtiggestellt). – Bd. II am Kopfsteg von Blatt *3 mit kleiner Fehlstelle; alle Bde. wenig fleckig, minimal gebräunt. – Bd. I mit gestoch. Exlibris.