400: ZIMMERER – WALTER, C.,

Zimmerkunst oder Anweisung wie allerley Arten von deutschen und welschen Thurnhauben, auch Kugelhelme, nach der neuesten Manier, zu Bedeckung der Kirchenthürme nicht nur zu entwerfen, sondern auch mit Holz zu verbinden ... letztlich: Wie gemeine, Haupt – und Wendeltreppen, auch Schneckenstiegen mit oder ohne Ruheplätze ... anzulegen sind. Augsburg, Veith, 1769. Fol. Mit 35 gefalt. Kupfertafeln. 2 Bl., 67 S. Ldr. d. Zt. (Kapital beschäd., Gelenke angeplatzt, stärker beschabt und bestoßen). (196)
Schätzpreis: 500,- €
Ergebnis: 260,- €


Erste Ausgabe. – Ornamentstichslg. Berlin 2186. – Praktische Anleitung für die Holzkonstruktion barocker Kirchturmhelme, Glockenstühle und Großdächer (teilw. mit Darstellung der daraus entstehenden Fassaden) sowie prächtiger Treppenhäuser. – Walter war Zimmermann, Stadtbrunnen – und Wasserwerkmeister in Augsburg, seine Abbildungen sind bemerkenswert vielseitig (Konstruktion, Riß, verschiedene Ansichten) und anschaulich. – Vorsätze etw. leimschattig und mit Besitzvermerk von alter Hand, stellenw. wasserrandig (betrifft ca. 6 Tafeln), sonst gering gebräunt und fleckig.