40: MEDIZIN – AUGENHEILKUNDE – "EXSTIRPATIO BULBI OCULI DEXTRAE,

oder Ausrottung des rechten Augapfels, welche durch einen Fungus haematodes conjunctivae oder Blutschwamm bedingt worden." (Umschlagtitel). Deutsche Handschrift auf Papier. Dat. Wien, 22. 3. 1823. 4º. 6 Bl. Umschl. d. Zt. (mit Randläsuren und fleckig). (16)
Schätzpreis: 180,- €
regelbesteuert 19% MwSt.


Ausführlicher Bericht über eine Operation an dem 52jährigen Franz Teisenhofer aus Mauer (heute eine Wiener Katastralgemeinde). Laut Kolophon von Michael Sperschneider, "Candidat der practischen Chirurgie aus Blankenburg in Thüringen gebürtig", in sauberer Kurrentschrift geschrieben. – Die Überschriften der einzelnen Abschnitte lauten "Schilderung der gegenwärtigen Krankheit", "Erken(n)tniß der Krankheit", "Heilung dieser Krankheit", "Vorhersage", "Operation" und "Befund des ausgeschnittenen Auges". – Etw. fleckig.