395: STICKEREI – ZEICHEN – MAHLER UND STICKERBUCH FÜR DAMEN.

Berlin, Philipson, o. J. (um 1800). Mit 6 (statt 12) altkolor. Kupfertafeln. Lose in Interimsbrosch. d. Zt. mit Einstecklasche (berieben und etw. fleckig). (64)
Schätzpreis: 300,- €
regelbesteuert 7% MwSt.
Ergebnis: 300,- €


Nicht im Katalog der Ornamentstichslg. Berlin. – Vgl. GV CLIX, 218-219 mit ähnlichen Werken bei anderen Verlegern. – Von uns kein Exemplar in öffentlichem Besitz nachweisbar. – Die Kupfertafeln, gestochen von P. Haas nach Entwürfen von M. Liverati, meist mit Motiven aus der Fauna und Flora und mit unterschiedlicher Staffage. – Minimale Altersspuren. – Tls. sehr dekorative Tafeln.