393: (LECLERC, S.),

Nova geometria practica super charta et solo. Amsterdam, G. Gallet, 1692. Mit gestoch. Frontisp., gestoch. Titelvign. und 82 ganzseit. Textkupfern. 3 Bl., 185 S., 2 Bl. Hldr. d. Zt. mit Rvg. und Rsch. (berieben und bestoßen, Rücken mit Restaurierungen). (163)
Schätzpreis: 250,- €
regelbesteuert 7% MwSt.
Ergebnis: 130,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Vgl. Barbier III, 968. Folkerts 6.9. Honeyman 1951. Cantor III, 19. – Seltene lateinische Ausgabe der "Pratique de la geometrie" (erstmals 1669 erschienen). – "One of the most attractive little mathematical works ever published. It set a style which might be imitated more often" (Hofer 55). – "Le Clerc war ein sehr geschickter Kupferstecher und liebte es, die geometrischen Figuren mit Landschaftsbildern zu verquicken. Das verleiht seinem Buche … einen gewissen Wert für Freunde absonderlicher Drucke" (Cantor). – Innendeckel mit Besitzvermerk, Vorsatz mit ergänztem Eckabschnitt, etwas gebräunt (anfangs deutlicher) und fleckig.