386: SENECA, L. A.,

Opera, quae exstant omnia: a Iusto Lipsio emendata et scholijs illustrata. Editio secunda. Antwerpen, Plantin-Moretus, 1615. Fol. Mit gestoch. Titel, gestoch. Portr., 2 ganzseit. Textkupfern und Druckermarke in Holzschnitt am Ende. 4 Bl., XXXVI, 795, 53 S., 2 Bl. Blindgepr. Pgt. d. Zt. (Schließbänder fehlen, Gelenk gering eingerissen, beschabt und fleckig). (150)
Schätzpreis: 300,- €
Ergebnis: 150,- €


Bibl. Belgica V, 132, S 254. Ebert 20853. Schweiger II, 910. – Mit Porträts von Seneca und Lipsius, gestoch. von C. Galle nach Rubens (vgl. Hollstein VII, 59, 279 und 280). – Gelenk gebrochen, Vorsätze erneuert, fliegendes Blatt gestempelt, vereinzelt wasserrandig, etw. gebräunt, gering fleckig. – Vortitel mit dem Besitzvermerk des Philologen Michael Piccart (1574-1620).