378: REFORMATION – TETZEL – VOGEL, J. J.,

Leben des Päbstlichen Gnaden-Predigers oder Ablas-Crämers Johann Tetzels. Leipzig, Braun, 1717. Mit gestoch. Portr. 3 Bl., 388 S., 8 Bl. (die beiden letzten mit Anzeigen). Pgt. d. Zt. mit goldgepr. Deckelinskription zum 200. Luther-Jubiläum (fleckig und berieben). (125)
Schätzpreis: 300,- €
Ergebnis: 220,- €


Erste Ausgabe. – Schottenloher 21132b. VD 18 11510919. – Zum Reformationsjubiläum erschienene Biographie, verfaßt von dem sächsischen Geschichtsschreiber Johann Jacob Vogel (1660-1729).

NACHGEB.: I. (KAPP, J. E.), Schauplatz des Tezelischen Ablaß-Krams, und des darwider streitenden sel. D. Martini Lutheri. Erfurt, Martini, 1717. Mit gefalt. Tafel mit typographischem Text und Kupfer. 4 Bl., 88 S. – VD 18 10491309. – Die Tafel ist oft als Frontispiz eingebunden.

II. HECHT, G., Vita Ioannis Tezeli quaestoris sacri. Wittenberg, Zimmermann, 1717. Mit gestoch. Portr. 2 Bl., 144 S., 6 Bl. – VD 18 11385502.

Vorderer fliegender Vorsatz entfernt, Spiegel beschäd. und leimschattig, hinterer Spiegel mit mont. Zeitungsausschnitt (um 1870), durchgehend gebräunt und gering fleckig. – Aus der Bibliothek des Heimatpflegers Hans Roth (1938-2016).