370: OPTIK – ZAHN, J.,

Oculus artificialis teledioptricus sive telescopium. 3 Tle. in einem Bd. Würzburg, Heyl, 1685-86. Fol. Mit gestoch. Titel, gestoch. Portr., 41 (20 ganzseit.) Textkupfern, 30 Kupfertafeln (davon eine doppelblattgr., 4 gefalt.), 8 doppelblattgr. Tabellen und zahlr. Textholzschnitten. 8 Bl. (ohne die 3 Bl. Widmung), 190 (recte 218) S. (ohne S. 195-198), 4 Bl., 271 S., 5 Bl., 281 S. Pgt. d. Zt. mit etw. läd. Rsch. (etw. fleckig und beschabt). (28)
Schätzpreis: 6.000,- €
regelbesteuert 7% MwSt.
Ergebnis: 3.800,- €


VD 17 12:182353R. STC Z 15. Poggendorff II, 1390. Krivatsy 13208. Waller 11455 (nennt 27 Tafeln und 7 Tabellen). Norman 2278 (nennt 27 Tafeln und 11 Tabellen). Garrison/Morton 263: "Includes the first complete history of early microscopes." – Der Kupfertitel ist 1687 datiert. Es gibt früher ausgegebene Exemplare ohne den Kupfertitel und das gestochene Porträt. – "Without giving original investigations of importance, this work is nevertheless valuable for containing a complete account of optics as known at the time, and especially for describing telescopes and microscopes, with full constructional details, and the machinery for grinding lenses and making the metal parts used in their manufacture. The author also describes a portable camera obscura having fixed lenses in a tube and an adjustable mirror" (Sotheran, Suppl. I, 3975). – Tafel XXVII mit den ersten Abbildungen bewegter Projektion, andere Tafeln zeigen optische Geräte, Mikroskope und eine Camera obscura. – Unser Exemplar ohne die Widmung, die nur einem kleinen Teil der Exemplare beigebunden wurde. – Spiegel und gestochener und typographischer Titel jeweils mit Besitzvermerk, die Blätter Aa 2 und Bb 3 (= S. 195-198) auf altem Papier ergänzt, das Porträt mit kleinem Rostfleck und oben knapp beschnitten, wenige Ein – oder Durchrisse professionell restauriert, mit einzelnen Marginalien von alter Hand, stellenw. oben mit schmalem Wasserrand, etw. fleckig, leicht gebräunt.

Our copy without the dedication, that was bound into a small fraction of the issued copies. – Paste down, engraved, and typographic titles with onwnership entry, leaves Aa 2 and Bb 3 (p. 195-198) bound in in reprints on old paper, portrait trimmed at upper margin and with small rust stain, a few restored small tears and damages, sporadic old marginalia, partially with small waterstain on upper edge, somewhat soiled, slightly tanned. – Contemporary vellum with slightly damages on spine label (somewhat soiled and scratched).