37: GEBETBUCH – "GEBETTBUCH

darinnen, sehr schönen Morgen Abend Meß Beicht und Com(m)union wie auch andere gebetter enthalten sind." Deutsche Handschrift auf Papier. Wohl Bayern, dat. 4. 3. 1819. Ca. 14 x 8,5 cm. Mit kalligraphiertem Titel, kalligraphierten Überschriften in Rot, Grün und Gelb sowie mont. kolor. Kupferstich; jede Seite gerahmt. 1 Bl., 218 (recte 215) S., 2 Bl. Goldgepr. Ldr. d. Zt. (gering beschabt) in Ldr.-Schuber d. Zt. (Altersspuren). (63)
Schätzpreis: 400,- €
Ergebnis: 520,- €


Sorgfältig kalligraphiertes Gebetbuch mit Zierschriften in verschiedenen Farbkombinationen, laut Kolophon "Geschrieben von mir Johan Martin Ruodolf von Schin(n)en am 4t(en) Merz 1819". – Ein Besitzereintrag auf dem Respektblatt, datiert Obermaiselstein (Oberallgäu), 15. 4. 1824, weist wohl auf eine Entstehung im süddeutschen Raum. – Minimal fleckig. – Mit hübschen Buntpapiervorsätzen. – Dekorativer Einband mit vegetabilen Bordüren auf beiden Deckeln.