368: MINIATUREN – ERZENGEL MICHAEL IM KAMPF MIT DEM TEUFEL.

Ganzseitige goldgehöhte Miniatur. Aus einem lateinischen Stundenbuch auf Pergament. Frankreich, um 1500. Blattgr.: ca. 20 x 13,5 cm. (90)
Schätzpreis: 1.200,- €
Ergebnis: 1.000,- €


Seltene Darstellung des Kampfes des heiligen Michael mit dem Satan, der als bärenartiges Wesen mit braunem Fell und langem Schwanz gezeigt wird. Die großen Figuren heben sich von einem Landschaftshintergrund ab, in dem, wenn auch deutlich überhöht, zweifellos die Silhouette des normannischen Klosterberges Mont-Saint-Michel zu erkennen ist. Umgeben ist die dramatische Szene von einer aufwendigen architektonischen Rahmung mit korinthischen Säulen, auf deren Kapitell jeweils eine männliche Figur steht und dabei quasi dem Kampfgeschehen von oben zusieht. – Auf der Rückseite das Gebet "Deus propitius esto michi peccatori" in gotischer Minuskel mit zweizeiliger goldener Initiale vor blauem Feld. – Gering fleckig, leicht gebräunt, verso mit Montagespuren.

Archangel Michael fighting the Devil. Fullpage gilt miniature. From a Latin book of hours on vellum. France, around 1500. Sheet size: approx. 20 x 13,5 cm. – Minor stains, slightly tanned, verso with traces of glue.