357: ZIMMERMANN, E. A. W.,

Versuch einer Anwendung der zoologischen Geographie auf die Geschichte der Erde. Leipzig, Weygand, 1783. Mit gefalt. grenzkolor. Kupferstichkarte. 5 Bl., 278 S. Spät. Pp. mit hs. Rsch. (99).
Schätzpreis: 600,- €
regelbesteuert 7% MwSt.
Ergebnis: 300,- €


Erste Ausgabe. – VD 18 10390391. – Der deutsche Naturforscher und Geograph Eberhard August Wilhelm Zimmermann (1743-1815) unternahm die ersten Versuche, die Tierartenvielfalt mit Bezug auf den gesamten geographischen Raum kartographisch darzustellen. Das Ergebnis der Forschungsarbeit war eine erste systematische Darstellung des weltweiten Säugetiervorkommens. – Die große Weltkarte veranschaulicht dies in beeindruckender Weise. – Titel mehrf. gestempelt, durchgehend gebräunt und etw. fleckig. – Selten.