350: EXLIBRIS – SAMMLUNG –

Ca. 40 Bucheignerzeichen. Unterschiedliche Techniken. Tls. in der Platte, wenige hs. sign. Um 1910. Motivmaße: ca. 3,5 x 5 bis 11 x 14,5 cm. (176)
Schätzpreis: 100,- €
Ergebnis: 360,- €


Darunter 11 Exlibris von Mathilde Ade (Schutt-Kehm 43, 48, 66, 84, 87, 92, 102, 121; für Ruth Burckhard, Doris Deneke sowie Richard Heinrich Brinn nicht bei Schutt-Kehm), 6 Exlibris von Carl Streller (Schutt-Kehm 11.215, 11.216, 11.223, 11.224 und 11.225, 11.229), je 2 von Hermann Struck (Schutt-Kehm 11.246 und 11.260) und Otto Ubbelohde (Schutt-Kehm 11.782 und 11.784), die Mappe Exlibris von Oscar und Cäcilie Graf mit 8 Exlibris sowie einige von englischen und deutschen Exlibris-Künstlern. – Meist auf Träger montiert, vereinzelt unter Passepartout, selten mit kleinen Randschäden und Fleckchen.