3465: BAYERN – MONUMENTA BOICA.

Bde. I, II, IV, XI, XIV, XV und XXVIII-XXXII der Reihe in 11 Bdn. München 1763-1838. 4º. Mit 5 gestoch. Titelvign. und 34 (statt 78) meist gefalt. Kupfertafeln. Hldr. (10) und Ldr. d. Zt. (tls. starke Gebrauchsspuren). (231)
Schätzpreis: 400,- €
Ergebnis: 440,- €


Geist und Gestalt 11667, 11668, 11670, 11677, 11680, 11682 und 11696-11704. Pfister I, 4443. Lentner 3884. Dahlmann/Waitz 1120. – Für die bayrische Lokalgeschichte grundlegendes Quellenwerk. – Die Tafeln mit Ansichten der Klöster Kühbach, Au am Inn und St. Nicola in Passau und einer Karte der Gegend um Gars am Inn. Die restlichen Tafeln mit Abbildungen von Denkmälern, Münzen und Wappen. – Blöcke tls. gebrochen, oft mehrf. gestempelt und mit Besitzvermerk auf den Vorsätzen, tls. wasserrandig und fleckig, gebräunt. – Zum Teil unbeschnitten. – Mod. Exlibris.