3456: SCHEIBE, EMIL

(München 1914-2008 ebda.), Bildnis des Architekten Rudi Koch in seiner Wohnung. Öl auf Hartfaserplatte. Sign. und dat. (19)50. 60 x 80 cm. – Gerahmt (mit minimalen Abplatzungen). (151)
Schätzpreis: 300,- €
Ergebnis: 330,- €


Unser Gemälde zeigt den jungen Architekten an einem kleinen Tisch in seiner Nymphenburger Wohnung sitzend, den Blick gedankenverloren nach rechts gerichtet und eine Zigarette rauchend. Das Stilleben auf dem Tischchen der behaglich eingerichteten Wohnung deutet auf eine kleine, zuvor eingenommene Mahlzeit. Die umseitige Beschriftung erläutert, daß der Maler Emil Scheibe mit Koch befreundet war und diesen hier bei sich zu Hause darstellt. Außerdem gehörte zu diesem Kreis auch noch der Kunsthistoriker Herbert Schindler (1923-2007). – Mit leichten Kratzern am Rand. – Sperrgutzuschlag.