3437: ÖSTERREICH – SALZBURG – PREUSSEN

Vollkommene Emigrations-Geschichte von denen aus dem Ertz-Bißthum Saltzburg vertriebenen und größtentheils nach Preussen gegangenen Lutheranern, in sich haltend eine genaue Beschreibung so wohl des Ertz-Bißthums Saltzburg als auch des Königreiches Preussen. 2 Bde. Frankfurt und Leipzig, Wagner, 1734. Mit 2 gestoch. Frontisp., 2 gestoch., gefalt. und grenzkolor. Karten, 2 gestoch. Kopfvign. und gefalt. Tabelle. 11 Bl., 822 S.; 8 Bl., 888 S., 36 Bl. Etw. läd. Pp. d. Zt. (248)
Schätzpreis: 1.000,- €
regelbesteuert 7% MwSt.
Ergebnis: 700,- €


Einzige Ausgabe. – VD 18 vorläufig [Juni 2020] 80290663-001 und 80290671-001. – Seltenes, sehr ausführliches Geschichtswerk in zwei Teilen mit Städtebeschreibungen, Personenlisten und detaillierten Ausführungen über die Reise von Salzburg nach Preußen sowie die Auswanderung eines Teils der Salzburger Emigranten nach Nordamerika. Gerhard Gottlieb Günther Göcking (1705-1755) war Prediger im Fürstentum Halberstadt. – Die Karten bieten die Reiseroute von Salzburg bis in die Mark Brandenburg. – Bd. I gegen Ende etw. wasserrandig, beide Bde. gebräunt und leicht fleckig.