343: JUSTINIANUS – SCHNEIDEWIN, J.,

In quatuor Institutionum Imperialium D. Iustiniani libros, commentarii, nunc post mortem ... editi. Ex recognitione et cum novis annotationibus ac supplemento M. Wesenbecii. Straßburg, Th. Rihel, 1586. Fol. Mit Holzschnitt-Druckermarke. 6 Bl., 1143 S., 34 Bl. Blindgepr. Schweinsldr., dat. 1589 (unteres Kapital läd., beschabt und bestoßen). (189)
Schätzpreis: 600,- €


VD 16 S 3241. Stintzing/Landsberg I, 310: "Dieser Commentar hält die Mitte ein zwischen der alten analytischen und der in Wittenberg geförderten synthetischen Methode oder verbindet in gewissem Sinne beide." – Vgl. STC 791 (Ausg. 1584). – Nicht bei Adams. – Spiegel leicht läd., fliegender Vorsatz tls. gelöst und mit kalligraphierten Einträgen, Titel mit mehreren Besitzvermerken und Zitaten sowie unten mit angerändertem Ausschnitt (kein Textverlust) und oben mit kleinen Randschäden, mit zahlr. Unterstreichungen und einigen Marginalien von alter Hand, gering fleckig, leicht gebräunt. – Dekorativer Einband mit Rollen- und Plattenstempeln; vorne mit Porträt von Kaiser Maximilian II. (Haebler II, 157), hinten mit Wappen des Heiligen Römischen Reiches.