341: WEDEL, G. W.,

Physiologia medica, quatuor (sectionibus) distincta. Ed. 2. Jena, Werther für Bielcke, 1704. 4º. Mit Holzschnitt-Druckermarke auf dem Titel. 7 Bl., 382 (recte 328) S., 4 Bl. Pgt. d. Zt. (fleckig und berieben). (155)
Schätzpreis: 200,- €
regelbesteuert 7% MwSt.


VD 18 90850076. Hirsch/Hübotter V, 875. – Georg Wolfgang Wedel (1645-1725) war einer der bedeutendsten Mediziner seiner Zeit, Verfasser von 49 Büchern und Lehrer der Hallenser Reformmediziner Hoffmann und Stahl. – Titel mit hinterlegtem Ausschnitt (Wortverlust), stärker gebräunt und etw. fleckig.

NACHGEBUNDEN: I. (DERS., Exercitationes Pathologico-Therapeuticae. Jena, Bielcke, 1697). 7 (statt 8) Bl. (ohne den Titel), 162 S., 3 Bl. – VD 17 3:624093A. – Gebräunt. – II. (DERS., Theoria saporum medica. Ebda., Krebs für Bielcke, 1703). 7 (statt 8) Bl. (ohne den Titel), 355 S., 4 Bl. – VD 18 1163944X. – Gebräunt.