3405: ITALIEN – CLÜVER, PH.,

Italia antiqua. – Item Sicilia Sardinia et Corsica. 2 Bde. Leiden, Elzevier, 1624. Fol. Mit ganzseit. gestoch. Portr., gestoch. Titel, Druckermarke auf dem Titel des zweiten Bandes, 14 doppelblattgr. Kupferstichkarten von N. van Geelkercken, doppelblattgr. Kupfertafel und kleinem Textholzschnitt. 8 Bl., 786 S.; 2 Bl., S. 787-1338 (ohne S. 1175-1178), 11 Bl. Pgt. d. Zt. (fleckig, Rücken restauriert). (269)
Schätzpreis: 1.500,- €
regelbesteuert 7% MwSt.


Erste Ausgabe, postum; die Beschreibung Siziliens war bereits 1619 separat erschienen. – Willems 221 (nennt, wie im Register aufgeführt, 13 Karten und eine Tafel). Cremonini 16 (nennt 14 Karten und eine Tafel). Mira I, 235. Borroni 6128. Cicognara 3989. Arnberger 144 und 248. – Die historische Geographie von Italien, Sizilien, Sardinien und Korsika, nach antiken Quellen bearbeitet, zählt zu den Hauptwerken von Philipp Clüver (Philippus Cluverius; 1580-1622), dem Begründer der historischen Geographie. Mit der im Kartenverzeichnis nicht aufgeführten Karte "Galliae Circumpadanae et maximae Liguriae partis descriptio" (nach S. 216) und dem Vogelschauplan von Rom. – Es fehlen die Seiten 1175-1178. – Vorsatz und Vortitel mit kleinen Randläsuren, teils gebräunt, wenig fleckig (gereinigt).

First edition, published posthumously; description of Sicily was already published separately in 1619. – The historical geography of Italy, Sicily, Sardinia and Corsica, adapted after ancient sources, belongs to the major works of the founder of historical geography. With the map "Galliae Circumpadanae et maximae Liguriae partis descriptio" (not mentioned on the map index) and bird-eye map of Rome. – Missing the pages 1175-1178. – Fly-leaf and pre-title with small marginal damages, partially tanned, a little soiled (washed). – Contemporary vellum (soiled, restored spine).