340: ALLGEMEINES TEUTSCHES GARTEN-MAGAZIN

oder gemeinnützige Beiträge für alle Theile des praktischen Gartenwesens. (Hrsg. von J. F. Bertuch u. a.) Jge. IV und V/1-6 der Reihe in 3 Bdn. Weimar, Landes-Industrie-Comptoir, 1807-08. 4º. Mit 38 (statt 45; 28 kolor.) Kupfertafeln. Hldr. d. Zt. (Gelenke und Rücken brüchig, etw. wurmspurig, beschabt und bestoßen). (143)
Schätzpreis: 400,- €
Ergebnis: 240,- €


Kirchner 3053. Dochnahl 53. – Wohl bedeutendste und schönste Gartenbauzeitschrift Deutschlands; die altkolorierten Tafeln mit Blumen – und Obstdarstellungen. – Es fehlen in Jg. IV die Tafeln 9, 12 und 24, in Jg. V die Tafeln 2, 6, 7 und 8. – Text nicht kollationiert. – Etw. fleckig, einzelne Tafeln tls. gelöst. – Aus der Sammlung von Christoph Daniel Walch d. J. (1781-1852), Kaufmann und Bürgermeister von Kaufbeuren.