335: BURGSDORF, F. A. L. VON,

Versuch einer vollständigen Geschichte vorzüglicher Holzarten. 2 Bde. mit 3 Tln. in 2 Bdn. Berlin, Pauli, 1783-1800. 4º. Mit gestoch. Frontisp. (in der Paginierung), 2 gestoch. Titelvign., gestoch. Widmung (statt 2), 44 ausfaltbaren gefalt. Kupfertafeln und 4 (3 gefalt.) Tabellen. XVIII, 492 S., 1 Bl.; XXII, 234 S., 1 Bl., 344 S. Hldr. d. Zt. (Bd. II restauriert; beide Bände beschabt, bestoßen und mit Fraßspuren von Silberfischchen). (94)
Schätzpreis: 1.000,- €
Ergebnis: 500,- €


Einzige Ausgabe. – Stafleu/Cowan 925. Mantel I, 225. Nissen 301. Horn/Schenkling 2936. – Behandelt werden Buchen und Eichen. Die Tafeln zeigen Pflanzendetails, Insekten und Beispiele der Verwertung der Hölzer, etwa im Schiffsbau. – Es fehlt die gestochene Widmung an den Freiherrn von der Schulenburg. – Spiegel mit Besitzvermerken, etw. fleckig, leicht gebräunt.

Sole edition. – Deals with beech trees and oaks. The plates show details of plants, insects and examples of processing of the timbers, for example at shipbuilding. – Paste-down with ownership entries, somewhat soiled and slightly tanned. – Contemporary half calf (volume II restored, both volumes scratched, scuffed and with feeding traces of silver fish).