3345: BELEMNON (PSEUD.),

Curiöses Bauern-Lexicon, worinnen die meisten in unserer Teutschen Sprache vorkom(m)ende fremde Wörter erkläret: so dann, wie ketzerlich solche von vielen ausgesprochen, angedeutet: und endlich bey jedem Wort eine lächerliche Bäuerisch – oder Jüdische Redens-Art beygefüget wird. "Freystatt" 1728. 4 Bl., 200 S. Pp. um 1900 mit Rsch. (mit Fraßspuren von Silberfischchen, berieben und etw. fleckig). (248)
Schätzpreis: 500,- €
regelbesteuert 7% MwSt.


Erste Ausgabe. – VD 18 vorläufig [Juni 2020] 14395371-001. Jantz 2879. Weller, Druckorte, I, 74. Zaunmüller 69: "Enthält in den Definitionen viele dialektische und judendeutsche Wörter." – "A remarkable combination of the instructive & the amusing, with hilarious examples of malapropisms & other involuntary humor" (Jantz). – So heißt es zum Beispiel zum Stichwort ‘Politicus’ "Ein Weltmann, der sich in Jederman schicken kan. Item klug, listig, verschlagen, auch falsch, scheinheilig, hinterlistig" (S. 144). – Buchblock gebrochen, Vorsätze erneuert, mit Marginalien in Tinte, gering fleckig, gebräunt. – Mod. Exlibris.