3290: DURO-SCHNITT-SCHNEID AUSMALSPIEL.

Der Bahnhof. Leipzig, Hegel und Schade, o. J. (um 1920). Qu.-Fol. Chromolithogr. dreiteilige Kulisse zum Aufstellen mit 2 chromolithogr. und 4 lithogr. Ausschneidebogen. Illustr. OPp. (Gelenke angeplatzt, etw. berieben und bestoßen). (233)
Schätzpreis: 120,- €


Mal – und Bastelbuch mit Ausschneidebogen für die die Gestaltung einer dioramaartigen Bahnhofslandschaft samt Zügen und Passagieren. – Gering knickspurig, papierbedingt gebräunt.