328: EISENBAHN – SAMMELBAND

mit ca. 40 doppelblattgr. oder gefalt. photolithogr. oder Gisaldruck-Tafeln zu den Postwagen der Preußischen Staatseisenbahn. Meist Berlin, Keller oder Gisovius, dat. 1901-1917. Ca. 38 x 33,5 cm. Mod. Hlwd. mit altem Titelschild "Postwagen. P I und P II" (etw. lichtrandig). (26)
Schätzpreis: 200,- €
regelbesteuert 7% MwSt.


Technische Zeichungen zu verschiedenen Wagentypen, Details und Ausstattung. – Einige Blätter mit handschriftlichen Bemerkungen der Zeit, etwa "Schaffnerschrank fällt fort, erhält statt dessen Kleiderschrank" oder "Hebel ändern", einige mit Stempel "Für vorhandene Wagen giltig". – Einige Blätter sind nicht datiert; in der Deckeltasche einige autographierte Tafeln mit technischen Zeichnungen zur Deutschen Reichsbahn. – Mehrere Tafeln mit hinterlegten Fehlstellen oder Einriß, tls. etw. knitterig, gering fleckig, papierbedingt gebräunt.