325: INKUNABELBLÄTTER – KOMÖDIEN DES TERENZ –

Zwei Textblätter mit je einem Holzschnitt aus zwei Ausgaben der Komödien des Terenz, gedruckt 1493 in Lyon und 1496 in Straßburg. Fol. und 4º (Blattgr.: 30,3 x 21,5 und 22,6 x 15,3 cm). Das Folioblatt unter Passepartout. (44)
Schätzpreis: 200,- €
Nachverkaufspreis: 100,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

I. Ausgabe Lyon, J. Trechsel, 1493. – Hain/Copinger 15424. Goff T-91. GW M45397. – Daraus: fol. 223 (dargestellt ist der Terenz-Bearbeiter Calliopius vor einem polygonalen Gebäude). Die Holzschnitte wurden auch dem Meister der Lübecker Bibel zugeschrieben.

II. Ausgabe Straßburg, Johann Grüninger, 1. XI. 1496. – Hain/Copinger 15431. Goff T-94. GW M45481. – Daraus: fol. LXX mit dem "Secundus actus" aus dem "Heautontimorumenos"; der Holzschnitt zeigt die beiden Protagonisten des Stücks. Interessant ist, daß sich im Vergleich unseres Blattes mit verschiedenen Digitalisaten Druckvarianten, auch unter den Digitalisaten selbst, offenbaren; bei unserem Blatt weicht sogar die Foliierung ab (LXX statt sonst LXXI). – Vereinzelt kleine Randschäden, der Grüninger-Druck mit alten Marginalien, vor allem die Ränder etw. fleckig und gebräunt.