3213: FAKSIMILEWERKE – (DIE LEGENDE VON SANKT MEINRAD UND VON DEM ANFANGE DER HOFSTATT ZU DEN EINSIEDELN

vor vierhundert Jahren in Holztafeln geschnitten, in treuer Nachbildung ... Als Festgabe der Bibliothek von Einsiedeln zum Millenarium dieses Stiftes hrsg. von G. Morel. Einsiedeln, New York und Cincinnati, 1861). Mit 50 Abb. im Text (davon 49 koloriert). 64 S. (nur das Faksimile; ohne Frontispiz, 5 Tafeln, 2 Bl. [Titel und Widmung] und S. 65-80 [Erläuterungen]). Mod. Ldr. unter Verwendung alten Materials (etw. aufgebogen und mit kleinen Wurmspuren). (210)
Schätzpreis: 200,- €
regelbesteuert 5% MwSt.
Ergebnis: 100,- €


Frühes Faksimile. – Vorderes Inngengelenk etw. angebrochen, Spiegel mit hs. Vermerk, leicht fleckig. – Unser Exemplar koloriert und mit Handeinband unter Verwendung von blindgeprägtem Schweinsleder des 18. Jahrhunderts.