321: INKUNABELBLÄTTER – DE CLARIS MULIERIBUS –

Ein Textblatt (fol. XXXI) mit Holzschnitt und Holzschnitt-Initiale aus k-EDe claris mulieribusk-A in der spanischen Ausgabe k-EDe las ilustres mujeresk-A des Giovanni Boccaccio. Saragossa, Paul Hurus, 1494. Darstellungsgr.: 9,6 x 13,8 cm; Blattgr.: 26,1 x 18,6 cm. Unter Passepartout. (44)
Schätzpreis: 300,- €
Ergebnis: 440,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Hain 3337a. Sanchez 45. IBE 1087. GW 04491. Schramm IV, 421 (die Holzschnitte aus der deutschen Ausgabe bei Anton Sorg, 1479). – Sehr seltene, im GW nur mit elf Exemplaren belegte spanische Inkunabelausgabe. Text und Illustration zur Geschichte der Carmenta, der römischen Göttin der Geburt, die auch Nicostrata genannt worden ist. – Kanten mit roter Schnittfarbe, Ränder gering fleckig.