3201: WOUWERMAN, PHILIPS

(Haarlem 1619-1668 ebda.), und Werkstatt, Rastende Jagdgesellschaft an einer Schenke. Öl auf Leinwand. Links unten monogr. (schwer leserlich), nicht dat. (wohl um 1660). 47,3 x 64,5 cm. – Vergoldeter Holzrahmen mit verzierter Hohlkehle (leichte Gebrauchsspuren). (3)
Schätzpreis: 3.200,- €


Jagdgesellschaften nehmen in Wouwermans Werk einen breiten Raum ein und gehören zu seinen bevorzugten Motiven. Bei dieser Darstellung der rastenden Jäger an einer Schenke handelt sich um eine freie Wiederholung des im Werkkatalog von Schumacher verzeichneten Gemäldes "Falkenjäger rasten an einem Gasthaus" ("Falconers halted at an Inn", Privatsammlung; Schumacher A197 in Bd. I, S. 248-249), eines der Hauptwerke Wouwermanns dieses Genres, das Schumacher um 1655 datiert. – Ein alt restaurierter Leinwandriß mit Hinterlegung, mehrere Stellen mit spiralförmigem Krakelee, sonst nur leichte Krakelüren.

Tear in canvas restored in former times and backed, several places with spiral craquelure, else only slight craquelures. – Gilt wooden frame with ornate fillet (slight signs of wear).