3196: FLASHAR, MAX

(Berlin 1855-1915 München), "Schnaderhüpfel" oder die Liebeswerbung. Aquarellierte Tuschezeichnung. Sign. und dat. 1886. Ca. 39 x 24 cm. – Unter Glas (ungeöffnet; leichte Altersspuren).
Schätzpreis: 200,- €
regelbesteuert 19% MwSt.
Ergebnis: 140,- €


Thieme/Becker XII, 75 (Biographie). – Eine junge Magd in Tracht, lasziv an den Dorfbrunnen gelehnt, kokettiert mit einem jungen Bauern in bayrischer Tracht, ein Wildblumensträußchen hinter dem Körper versteckt, oben auf einem Blatt Papier ein Schnaderhüpfel mit Noten und Text: "Scher di weg, kloa-na Bua …"