3191: WILLROIDER, LUDWIG

(Villach 1845-1910 Bernried), Drei Landschaftsansichten. Zwei Bleistift – und eine Kohle – über Kreidezeichnung auf dickem Papier. Jeweils sign. und nicht dat. (um 1880-90). 33 x 52,5 bis 38 x 55 cm. – Unter Passepartout. (184)
Schätzpreis: 600,- €


Die schönen großformatigen Blätter zeigen Felsen, Bäume und eine oberitalienische Landschaft. – Nach einer Tischlerlehre bei seinem Vater und erstem Zeichenunterricht bei seinem Bruder Josef ging Ludwig Willroider an die Münchner Akademie der Bildenden Künste und wurde im Laufe seiner Karriere zu einem der begehrtesten Landschaftsmaler seiner Zeit. – Jeweils punktuell montiert und verso mit Resten alter Montierung, minimal fleckig und etw. gebräunt.