3185: WENINGER, JOSEPH

(Wien 1802-1857), Porträt eines jungen Mannes. Aquarellierte Bleistiftzeichnung auf Papier. Sign., nicht bezeichnet und dat. (um 1825). 23 x 19 cm. – Unter Glas (ungeöffnet). (70)
Schätzpreis: 100,- €
Ergebnis: 50,- €


Halbfigur eine jungen Mannes im blauen Rock, nach links gewendet, ovales Bildformat. – Joseph Weninger, der an der Wiener Akademie studiert hatte, begann zunächst als Miniaturmaler, bevor er ab 1841 zur Photographie überging und der erste Photograph in Leipzig wurde. Ab 1843 ließ er sich mit seinem Bruder Heinrich in St. Petersburg nieder und spezialisierte sich hier auf großformatige Daguerrotypien. Das vorliegende Porträt stammt damit aus der frühen Schaffenszeit des Künstlers. – Etw. fleckig und leicht gebräunt.