3167: CARDILUCIUS, J. H.,

Neue Stadt – und Land-Apotheck. Bd. 1 mit 3 Tln. (von 3 Bdn. in 5 Tln.) Nürnberg, Endter, 1670. Mit gestoch. Frontisp. 13 Bl., 784 S., 28 Bl., 256 S., 8, 5 Bl., 81 S. Pgt. d. Zt. (unteres Kapital angeplatzt, gering fleckig, berieben und bestoßen). (248)
Schätzpreis: 400,- €
regelbesteuert 5% MwSt.


Erste Ausgabe. – VD 17 12:191731H. – Vgl. Krivatsy 2153 (nennt nur die Anhänge). – Bearbeitungen pharmakologischer Schriften des Hieronymus Carrichter, Leibarztes Kaiser Maximilians II., durch den Alchemisten und württembergischen Leibarzt Johannes Hiskias Cardilucius (1630-1697). Umfangreiches volksmedizinisches Kompendium, durch seine Übersichtlichkeit von hohem Gebrauchswert. Die weiteren Teile erschienen als Erweiterungen in den Jahren 1673-83, weshalb hier im Titel ein Hinweis in unserem Buch als dem ersten Band eines mehrbändigen Werkes fehlt. Wie immer mit den zwei Anhängen "Cunei ad duros morborum nodos" und "Kräutter – und Artzney-Buchs dritter und letzter Theil". – Hinteres Gelenk gebrochen, Block gelockert und tls. vom Einband gelöst, die ersten Seiten mit kleiner Wurmspur (Frontispiz mit geringem Bild-, Text mit etwas Buchstabenverlust), leicht wasserrandig, gebräunt und fleckig.